Mittwoch, 16. Januar 2013

Die Geistigen Gesetze

-->
bei Engel- und Tarotwelt


   



 Die Geistigen Gesetze - Das Gesetz der Reflexion


Der Spiegel des Universums ist so ehrlich und genau, dass unsere tiefsten Geheimnisse und Gedanken,  sich in Form von  Reflexionen in unserem Leben zeigen.

Jede einzelne Person und Situation in unserem Leben ist ein Spiegel, der einen Aspekt von sich selbst, gut oder schlecht, positiv oder negativ, darstellt. Das Universum präsentiert uns mit jemandem oder etwas im Leben, als einen Spiegel dessen. 

Das spirituelle Gesetz der Reflexion erinnert uns daran, in diesen Spiegel zu schauen und uns selbst zu verändern.
Je mehr uns ein Merkmal in jemand anderem stört, desto mehr versucht deine Seele, eine Reflexion hervorzurufen, um ihre Aufmerksamkeit zu aufzuzeichnen.


Wenn das Universum wirklich unsere Aufmerksamkeit auf etwas lenken möchte, wird es uns drei (3) Spiegel quasi vorsetzen.

Beispiele:

Wasser spiegelt, was innerhalb unserer Gefühle oder Spiritualität geschieht. Wenn deine Emotionen sind "undicht" sind, dann sagt dir das, dass du unvergossene Tränen oder ungelöste emotionale Probleme hast und dies manifestiert sich in undichten oder tropfende Wasserhähnen und dergleichen. Flüsse, Seen und Meere tragen die emotionale und spirituelle Lebenskraft einer Region. Wasser auch symbolisch: wäscht und reinigt.


Feuer ist heiß und hell. Ein Feuer im Kamin oder Lagerfeuer kann auf eine friedliche, bequeme, warme Umgebung hinweisen. Ein wütendes Feuer spiegelt die Wut und Feindseligkeit all derer, die davon betroffen sind. Feuer ist auch ein Transformator von negativer Energie.


Die Erde ist solide, aber kann die Form ändern. Wenn du im Schlamm steckst, hat das etwas damit zu tun, wo du jetzt in deinem Leben stehst. Ein Erdbeben sagt, dass die Grundlagen des Lebens nicht so sicher sind, wie du vielleicht dachtest. Von der Erde gibt es neues Wachstum.


Luft ist Energie. Luft steht für Kommunikation und neue Ideen. Ein Hurrikan oder starke Winde blasen veraltetes Denken aus einem Gebiet, und läutet die neue, frische Denkweisen ein.


Auch ein Auto stellt Aspekte von dir dar.. Wenn die Bremsen versagen, kann es eine Warnung dafür sein, dass du etwas STOPPEN sollst.

Die Lichter funktionieren nicht – kannst du sehen, wo du im Leben gehst ?

Die Lackierung ist zerkratzt und verbeult – fühlst du dich verbeult oder zerschlagen?

Reifenpanne- (platte Reifen)  fühlst du dich leer? Lässt du dich auf etwas herab ?

Die Hupe funktioniert nicht - vielleicht ist es Zeit, dass du über etwas spricht.

Batterie leer – hast du das Gefühl, dass dir die Energie ausgeht ?


Tiere spiegeln die Eigenschaften und Merkmale ihrer Urheber. Ein gut disziplinierter, gutmütiger,  freundlicher Hund spiegelt seinen Eigentümer wieder. Du kannst dem Besitzer dieses Tieres vertrauen und dich wohl fühlen. 

Ein wilder, oder lauter Hund wird dich warnen, vorsichtig zu sein gegenüber seinem Besitzer, auch wenn dein Eindruck von ihm, der einer sanften Person ist.



Was auch immer in dein Leben kommt, in den Spiegel schauen und sehen, was es zu lehren hat. Sobald wir, das Gesetz der Reflexion verstehen können, können wir durch unser spirituelles Wachstum herausfinden, was das Leben uns mitzuteilen hat.



Das Gesetz der Projektion
Geistigen Gesetze - das Gesetz der Projektion

Alle Aspekte von uns werden zu uns zurück reflektiert. Alles, was wir wahrnehmen, außerhalb unseres Selbst, ist ein Spiegel. Daher ist alles, was wir draußen sehen. eine Projektion. Wir projizieren unsere Energie, ...


Geistigen Gesetze - Das Gesetz der Anziehung

Wir können alles erschaffen, was wir wollen in unserem Leben - wenn daraus unser Sinn für Selbstwert oder Glück abhängt, dann sind wir mit ihm verbunden.


UNIVERSAL geistige Gesetze

Alle Menschen inkarnieren, um das Leben in einem physischen Körper zu erleben. Die Erde ist der Ort, an dem wir unsere Lektionen  lernen, in Form von Situationen, Ereignisse im Leben und insbesondere durch Menschen .


Geistige Gesetze - die Grundgesetze des Lebens

Wie ein Magnet wird  die Essenz dessen angezogen, was wir denken und fühlen. Und so, wenn wir das Gefühl haben, glücklos zu sein,  können wir kein Glück erfahren.



Geistige Gesetze - Das Gesetz der Anfrage

Das Gesetz der Anfrage lehrt uns, zu fragen, wenn unsere Seelen bereit sind, mit Klarheit und Absicht. Es ist unsere persönliche Verantwortung für die Dinge zu fragen ...



Geistige Gesetze - Das Gesetz des Widerstands

Jedes Mal, wenn wir uns auf etwas bestimmtes konzentrieren, im positiven, wie auch im negativen, kommt es auf uns 
zu. Durch unsere Gedanken und Überzeugungen, die wir einladen, Menschen, Situationen, Erfahrungen und materiellen Dingen, kommen genau diese in unser Leben. 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar